Nordic-Walking-Angebote

MEINE ANGEBOTE.

Ich stelle mich mit einem kleinen youtube-video vor: Klick

Aktuelle Fotoberichte u.ä. auf meiner Facebook- Seite!

Ich bin keine App - Smilie Creator sondern ich stelle mich auf SIE PERSÖNLICH ein, bin Ihre Ansprechpartnerin, motiviere Sie und unterstütze Sie und dies nicht nach einem Computerprogramm sondern mit "Herz und Seele".

Nordic Walking ist mehr als Gehen am Stock!

 

Wie bei jeder Sportart: Die Technik macht`s!

Nutzen Sie

  • Schnupperrunde
  • Einführungstraining
  • Familientraining
  • wöchentlichen Treff
  • OnkoWalking

VHS- Kurse:

16. September von 10.00 bis 15.00 Uhr an der VHS Cottbus

13. September bis 11. Oktober: mittwochs 18.30 Uhr an der VHS Oranienburg

Meine AGB

BEWEGUNG FÜR ALLE

  • Kinder
  • Erwachsene 

Vom Personal Training über Schnupperrunde und Einführungseinheit bis zum Treff und OnkoWalking !

Für Familien, Freunde, Firmen und alle, die es kennen lernen wollen!

Bewegung setzt körpereigene "Pillen" frei!

"Jeder Mensch besitzt einen körpereigenen Arzneischrank. Bewegung öffnet ihn und produziert starke Heilmittel gegen die schlimmsten Volkskrankheiten – nebenwirkungsfrei und kostenlos."

 

LINK

Immer mehr Studien beweisen:

Nordic Walking ist ein optimaler Gesundheitssport!

Für Interessenten empfehle ich die Webseite: http://www.walking.de/

Frau Dr. Petra Mommert- Jauch erklärt, was geschieht, wenn die Technik nicht korrekt angewandt wird: KLICK : "Wer sich also ein falsches Gangmuster angewöhnt hat – leider ist das bei recht vielen Menschen der Fall – wird dieses durch Nordic Walking möglicherweise weiter verschlechtern. Und was noch hinzukommt: Durch ein falsches Gangmuster entstehen und verschlechtern sich auch Rückenprobleme."

                                          BITTE meine FAQ beachten!

                            Diese sind unten auf jeder Seite zu finden.

 

 Kleine Nordic - Walking - Schule

Das einstige Ski-Ersatztraining für die schneelose Zeit hat sich zu einem Volkssport entwickelt, der nur noch durch die Nutzung zweier Stöcke an seinen Ursprung erinnert.

Die Faszination "Nordic Walking" geht  nicht nur nach meinen Erfahrungen von Folgendem aus:

  1. Nordic Walking ist für jeden geeignet, da die Belastung individuell gestaltet werden kann.
  2. Da es sich um eine Ausdauersportart handelt, ist sie für jeden aus gesundheitlicher Sicht, z.B. zur Gewichtsreduktion und Verbesserung des Herz-Kreislauf-Systems, sinnvoll.
  3. Aufgrund der richtigen Stocktechnik gelingt eine Stabilisierung der Rumpf- und Brustmuskulatur, was besonders dem Volksleiden "Rücken" den Kampf ansagt.
  4. Es ist eine natürliche Sportart.
  5. Die Verbindung mit der Natur tut, der Seele, wie man so sagt, schlichtweg gut.
  6. Egal, wie gut man drauf ist, Nordic Walking führt zu einem persönlichen Erfolg und einer Leistungssteigerung.

Sie benötigen:

  1. Ein Nordic-Walking-Stockpaar (keine Wander- o. Trekkingstöcke) in richtiger Größe. Anfänger benutzen am besten Teleskopstöcke, da sie erst die Größe ermitteln müssen, denn diese richtet sich nach den individuellen Besonderheiten wie Schrittlänge, Armkraft und Beweglichkeit. Ausserdem verändert sich die Stocklänge mit der Verbesserung der Technik und Ausdauer.
  2. Angemessenes Schuhwerk - möglichst wasserdicht. Der Fuß muss stabil darin sein und trotzdem abrollen können.
  3. Dem Wetter angepasste atmungsaktive Kleidung, am besten im "Zwiebelhautlook".
  4. Gürteltasche mit Trinkflasche, Traubenzucker, Pflaster, Handy und gegebenenfalls Wanderkarte.
  5. Im Sommer und Winter an den Kopfschutz denken!

Bitte denken Sie daran: Die Besonderheit des Nordic Walking/ OnkoWalking liegt in der Technik - also dem Bewegungsablauf! Eine nicht korrekte bzw. uneffektive Technik wirkt den eigentlichen Möglichkeiten dieser Gesundheitssportart entgegen!


Wer Interesse an Wettkämpfen hat, kann auf der folgenden Webseite sich genauer umschauen. Besonders möchte ich aber auf die "Goldenen Trainingsregeln" hinweisen, die auch für Nordic Walking gültig sind.

laufkalender24.de-Logo   Der Link führt zu einem sehr interessanten Artikel zum "Mythos Fettverbrennung" (Logo anklicken)

Forschung und Nordic Walking

Nordic Walking ist in das Interesse der Sportmedizin und Medizin gelangt.

Besonders im Zusammenhang mit

  • Bekämpfung ungesunden Stress
  • Krebsnachsorge und Lebensqualität während Erkrankung/ Therapie
  • Diabetes u.a. "Volkskrankheiten"

ist immer mehr Positives über Nordic Walking zu lesen.

Die Links, die ich sammle, stellen in meinen Augen interessante Gesichtspunkte da, geben Anregungen. Für die Richtigkeit kann ich nicht garantieren.

Ist Nordic Walking eine Wettkampfsportart?

Am 15. Juni 2013 fand die 1. Nordic Walking Weltmeisterschaft im Halbmarathon (22 km) in Roding/Bayern statt. Mich interessierte dies sehr, also nahm ich meine Stöcke in die Hand und bereitete mich vor, um selbst an dieser WM teilzunehmen. Mit 3:30:55,6 h war ich immerhin nicht die letzte im Ziel.  

Der Weltmeister Michael Epp benötigte 2:02:26,9 h, die Weltmeisterin Silvia Rose bewältigte in 2:24:58,1h diese Strecke. 257 Sportler nahmen an dieser WM teil.
Mit Interesse beobachtete ich Laufstil und Technik der schnellsten. Es war sehr lehrreich. Aus meiner Sicht entwickelt sich hier eine neue Wettkampfsportart in Form von Hochleistungssport. 

Auch 2014 fand in Roding wieder eine WM über den Halbmarathon statt.

Nordic Walking öffnet Augen und Ohren, lässt die Seele gesunden.