Medizin mit Stock

Natur erleben

04
No
Novemberblues ?
04.11.2021 14:33

Ein Hallo an euch, liebe Leserinnen, liebe Leser und liebe zufällig hier Mitlesende!

 

Heine schrieb in "Deutschland, ein Wintermärchen" : 

"Im traurigen Monat November war’s,

Die Tage wurden trüber,

Der Wind riß von den Bäumen das Laub,

Da reist ich nach Deutschland hinüber."

Diese Zeilen fallen mir heute immer wieder ein, wenn ich zum Fenstern hinaus schaue, denn es regnet und der Tag ist grau - November eben. Novemberblues? Nö.

Leider muss mein Training heute ausfallen. Besonders doof finde ich das, weil zwei neue Mitwalkerinnen zu uns gefunden haben. Leichter Regen ist kein Hindernis, aber das heute ist zu viel. Dann freuen wir uns auf nächste Woche. So.

Doch was tun, wenn einen der Novemberblues erwischt hat? Diese irrsinnige Zeitumstellung bringt nachweislich unsere innere Uhr in unseren Zellen durcheinander, Hormonausschüttungen sind nicht unbedingt angenehm oder ausreichend - und dann..... Dann gibt es Lösungen. Angemessene Kleidung angezogen und raus! Ausdauersport also längere stärkere Aktivität hilft dem Hormonhaushalt. Wie warum? Lies es bitte in meinem Buch nach.

Selbst an solch grauen Tagen können wir Vögel zwitschern hören, auch wenn gerade die Wissenschaft mitgeteilt hat, dass sie viel leiser geworden sind, als sie es noch vor einigen Jahren waren. Es gibt (relativ) wasserdichte Sportschuhe und eine gute Regenjacke lässt einen nicht von Innen her patschenass werden. Na und wenn! Nasswerden allein macht nicht krank.  Dazu bedarf es den Kontakt mit Krankheitserregern. Danach duschen, Tasse Tee - und du bist für viele Infektionen weniger angreifbar. Kein Allheilmittel, nee, aber unterstützend schon.

Naja... sch.. Corona. Die Zahlen gehen wieder nahezu exponentiell ab und und... also gut, mich erschüttert die Ignoranz, oder ist es Dummheit oder - egal, mich entsetzen Aussagen wie "da auch Geimpfte sich infizieren und das Virus weitergeben können, wozu dann soll ich mich impfen lassen." Die Zeit zu erläutern, warum Impfen trotzdem und erst recht Sinn macht - nee die nehme ich mir nur noch live, aber nicht mehr via Facebook oder so. Ganz ehrlich, es macht mich wütend, wie noch immer zu viele nicht kapieren wollen, was doch leicht zu begreifen ist. Und nun, da in den ersten Bundesländern schärfere Maßnahmen für Ungeimpfte zum Tragen kommen, wird von DDRmethoden, von 2-Klassen-Politik und was noch alles gefaselt, statt die echten Kausalitäten zu sehen - auch, dass diese Maßnahmen Ungeimpfte schützen, z.B. all unsere Kinder, die noch nicht geimpft werden können, und jene, denen aus anderen Gründen keine Impfung anzuraten ist. Und Argumente wie "Raucher werden ja auch nicht ausgesperrt" sind derart dämlich, ja sind sie - nämlich sie werden gehindert uns vollzuqualmen z.B. in Nichtraucherbereichen. Und ich hörte noch nie, dass sich wer an `nem Raucher mit Rauchen angesteckt hatte..... ufff..... 

Was hat das mit meinem Buch zu tun?

"Lass mich mit einem Kamel Lambada tanzen" bedeutet NICHT : mach Mist und schiebe Wissenschaft weg - sondern wehre dich gegen die Übervorsichtigen, die Uninformierten und tu, was dir gut tut. Aber tu mit Wissen und Verstand - und bitte, erinnere dich doch an deinen Biounterricht und so - oder war der so abgrundtief schlecht? 

Okay, ich bin KEINE Wissenschaftlerin, aber ich vertraue Wissenschaftlern, die ihre Aussagen klar verifiziert haben bzw. durch viele andere unterstützt werden. Das, was ich euch also in MEINEM BUCH vorstelle, ist das, was Wissenschaftler verschiedener Fachrichtungen logisch und alltagstauglich in entsprechenden Medien vorgestellt haben und heute noch immer weiter als folgerichtig darlegen. Ich verbinde dies mit meinen Erfahrungen und meinem Wissen.

Ganz ehrlich, wenn Politiker meinen, man müsse besonders vorsichtig sein, wenn wer auf die wissenschaftliche Basis von Aussagen hinweist, stehen mir meine Haare zu Berge. (Schau hier  - Äusserungen am 2. Juli und was haben wir nun? Die 4. Welle ballert los!)

ABER was ist VERTRAUEN? Wie kann man es finden? Das stelle ich in meinem Buch zur Diskussion. 

Wir erwalken uns einen klaren Kopf ;-) und laufen dem Teufelskreis davon:

Laufe dem Novemberblues davon! Denn Bewegung in der Natur macht gute Laune. Gemeinsam mit Gleichgesinnten wird die Laune noch besser - also, worauf wartest du?

Runter vom Sofa und tief diese Novemberluft eingeatmet. Tief hinein - und mit jedem Atemzug das Leben spüren!

 

Bis demnächst! Und sei kein Dummkopf - vertraue jenen, die ... klaro?

Bleib gesund - fühle dich besser - behalte Mut!

Deine Marita

Aufgeben - keine Option

Kommentare